Mathematik Nachhilfe an der ETH

Mathematik an der ETH ist schlichtweg sehr anspruchsvoll, unabhängig ob man Mathe oder Physik studiert. Vielen Maturaabgänger sind schlecht vorbereitet. Das liegt nicht nur primär an den Mittelschulen oder Gymnasien oder an einem selbst, sondern die ETH gehört weltweit zu den besten Hochschulen (in Europa ohne GB sogar die beste).

Jetzt Kontakt aufnehmen

mathematik-nachhilfe Entsprechend anspruchsvoll und engagiert wird hier Mathematik gelehrt! Oft wird der ETH-Student hier regelrecht überfahren, auch weil die Didaktik hier nicht mehr den gleichen Stellenwert hat wie noch am Gymnasium, wo in der Regel pädagogisch und didaktisch gut ausgebildete Mathe-Lehrer sich dem Schüler echt verpflichtet waren. An der ETH weht ein viel rauherer Wind!!

Konkret:

Genau für solche Situationen bietet Mathematik Lernen seine Dienste im Rahmen der Mathematik-Nachhilfe an. Es ist mittlerweile üblich, dass  eine grosse Anzahl Studenten sich professionelle Hilfe leisten. Es lohnt sich, weil dadurch in der Regel die Zusatz-Ehrenrunde sich ersparen lässt, das ist auch viel Geld, oder sogar die Demotivation und anschliessendem Abgang an die Fachhochschule.

Da auch wir nur eine beschränkte Anzahl bestens qualifizierte Coaches  besitzen lohnt es früh sich bei uns zu informieren. Die Assessmentstufe zu meistern zählen zu unserer Kernkompetenzen; natürlich muss der Student intensiv mitmachen!

Interessenten

Interessierte melden sich direkt bei Marcel Liechti,
Tel: 078 790 48 00 oder E-Mail: ml@mathematik-lernen.ch

Mathe-Nachhilfe Tarife

Unsere Tarife variieren zwischen CHF 120.- bis 150.- /Lektion. (1 Lektion = 45 Min)
Auch Gruppenunterricht ist möglich (2er oder 3er -Gruppen) Link

Mathe-Lehrerauswahl

Zum Einsatz kommen nur hoch qualifizierte, erfahrene Mathematik-Gymnasiallehrer oder Lehrer mit ähnlichem Profil sowie pädagogischem Leistungsausweis. Nicht nur Erfahrung auf der eingesetzten Stufe sind uns wichtig, sondern auch die Befähigung der Coaches, die Stoffvermittlung effizient, personenspezifisch an die Bedürfnisse der Ratsuchenden anzupassen.
Wir setzen keine Studenten ein!

Nehmen Sie unverzüglich mit uns Kontakt auf.

Erfahrungen mit Mathematik-lernen:

Informatik-Student ETH (2018), Assessmentstufe, empfiehlt: Die Diskrete Mathematik bei Prof. Ueli Maurer an der ETH ist sehr anspruchsvoll und eigentlich ein echtes Killerfach. ML half mir den zu grossen Respekt vor dieser Vorlesung zu reduzieren und zeigte mir klar was prüfungsrelevant ist und was nicht. Sein grosses Fachwissen und  seine grosse Geduld war für mich sehr motivierend und somit genau richtig!  Die Prüfung bestand ich mit einer 4.5; vor allem komme ich jetzt ohne „Zusatzrunde„ durch. Die Durchfallquote inkl. Repetenten war übrigens in meinem Jahrgang grösser 58%!

ETH-Student (Winter und Sommer 2018) meint: Der Lehrer ML zeigte sehr grosses Einfühlungsvermögen und erkannte sehr schnell, wo meine Probleme lagen. Seine langjährige Erfahrung, sein breites Mathematik-Fachwissen und Fingerspitzengefühl gaben mir sehr grosse Sicherheit. Er war immer sehr gut vorbereitet und ging exakt auf meine Probleme ein, im Gegensatz zum Gymilehrer, den ich vorher hatte. Ich möchte auch seinen Humor und sein Interesse an meinen wahren Problemen hervorheben, was eher selten ist für einen Fachlehrer.  ML bereitete mich optimal auf die Assessment-Prüfung vor, bei der ich dann besser abschnitt als ich erwartete durfte. Vor allem das Fach Diskrete Mathematik hätte ich ohne ihn kaum geschafft. Ich kann ML nur bestens empfehlen.

ETH-Studentin (2016)  UWISS erinnert sich: Der Lehrer ML zeigte sehr grosses Einfühlungsvermögen und erkannte jeweils sehr schnell, wo meine Probleme lagen. Seine langjährige Erfahrung , sein Fachwissen und Fingerspitzengefühl gaben mir sehr grosse Sicherheit.  Er war immer sehr gut vorbereitet, im Gegensatz zum Studenten, den ich vorher hatte.  ML bereitete mich optimal auf die Assessment-Prüfung vor, bei der ich dann besser abschnitt als ich erwartete. Ich kann ML wärmstens empfehlen.

Masch. Ing ETH (2015), Assessmentstufe, empfiehlt: Die Analysis an der ETH ist bekanntlich sehr anspruchsvoll und eigentlich oft zu theoretisch. Dr. HU nahm mir die Angst und zeigte mir klar was prüfungsrelevant ist. Sein grosses Fachwissen und  seine grosse Geduld war für mich genau richtig! Der Preis war völlig gerechtfertigt.  Die Prüfung bestand ich mit einem Durchschnitt von  4.8; vor allem musste ich keine „Zusatzrunde „ einschalten. Die Durchfallquote war übrigens in meinem Jahrgang immerhin 56%!

Mathematik-lernen war das Beste für mich!