14. Mathematik Brückenkurs 2018

Bildschirmfoto 2014-05-01 um 18.22.10

3D-Spirale

14. Brückenkurs hat noch freie Plätze!

Für Schnellentschlossene gibt es noch eine spezielle Einstiegsvariante für den Studienbeginn 2018/19.  Interessenten melden sich direkt bei Marcel Liechti,

Tel: 078 790 48 00 oder E-Mail: marcel@liechti.ch

Mathematik ist in vielen Studiengängen das Selektionsfach! Viele Studierende klagen in den ersten beiden Semestern über die nicht erwarteten hohen Anforderungen in Mathematik. Dies betrifft vor allem Studienrichtungen wie: Mathematik, Naturwissenschaften, Physik, Chemie, die Informatik sowie alle Ingenieur- und speziell Wirtschaftswissenschaften. Diese Studiengänge weisen die höchsten Studienabbruchquoten (teilweise über 60%) auf. Die nicht erfolgte oder verpasste Vorbereitung am Gymnasium auf das Mathematikniveau der Hochschulen kann jetzt gezielt durch den 14. Mathematik-Vorbereitungskurs oder Brückenkurs 2018 (Anmeldung) kompensiert werden.

Der Lehrgang beginnt relativ elementar und führt systematisch und zügig auf das erforderliche Hochschulniveau. Der Erfolg der ersten 10 Lehrgänge hat unser Konzept voll bestätigt.

Ist dieser Kurs auch für die Vorbereitung auf die Fachhochschule geeignet?

Sicher. Es werden auch zukünftige Fachhochschulstudenten sehr von diesem Vorbereitungskurses profitieren können.

Wer ist für diesen Lehrgang geeignet?

Prinzipiell alle, die nicht ein mathematisch orientiertes Profil am Gymnasium belegt hatten. Im Speziellen:

  • wer Mathematik weder als Schwerpunktfach noch als Ergänzungsfach gewählt hatte.
  • wer generell eine Note schlechter als 5 im Maturazeugnis erreicht hat
  • wer sich einfach seriös auf sein Studium vorbereiten möchte!
  • wer  gerne an Mathematik- Vorlesungen von Anfang an mitkommen möchte
  • wer diverse Löcher aus der Maturazeit beheben möchte
  • wer in aller Ruhe sich einen Vorsprung erarbeiten möchte wer gewisse Themen wie: Statistik, Wahrscheinlichkeitstheorie, komplexe Zahlen, etc  nachholen möchte, wer mal so richtig in Mathematik motiviert werden möchte
    wer die Zweckmässigkeit der Mathematik  erfahren möchte
Bildschirmfoto 2014-05-01 um 19.03.50

Ausschnitt Lehrmittel

Man muss sich bewusst sein, dass viele Maturitätsschulen die Maturanden in Mathematik nicht mehr genügend seriös auf die Hochschulen vorbereiten können!

Unsere Überzeugung ist, dass jeder, der eine Matura erlangt hat auch fähig ist die benötige Mathematik für sein Studium zu erarbeiten. Natürlich ist Mathematik nicht einfach, vor allem nicht beim Start, aber Mathematik ist oft leichter erlernbar, wenn man den Sinn, die Zweckmässigkeit und die Eleganz beginnt zu erkennen. Genau dieses Ziel zu erreichen ist unser Hauptanliegen. Wir wissen, auf was man sich in der Mathematik konzentrieren muss.

Also, machen Sie den ersten Schritt, es wird vielleicht einer ihrer wichtigsten sein!

Hier geht’s zur Anmeldung!

Beachten Sie, dass wir auch eine längerfristige Studienbegleitung (Mathematik-Coaching) während Ihrer Hochschulzeit anbieten. Mehr Infos erhalten Sie direkt bei marcel@liechti.ch

Gratis Counter