Gymi-Probezeit in Mathe sicher bestehen!

Bildschirmfoto 2014-05-01 um 18.58.10Herzliche Gratulation.
Du hast soeben die nützlichste Seite für Mathe-Nachhilfe für Gymi-Schüler, welche sicher die aktuelle Gymi-Probezeit 2018/19 bestehen wollen, gefunden!

 

Tipp Nr.1

Wer sich auf das Gymi ideal vorbereitet, wird die Probezeit gelassener und erfolgreicher angehen…und auch bestehen. Insbesondere wird er kaum vom sicher bevorstehenden Stress erschlagen. Viele Schüler und Schülerinnen bestehen die Probezeit genau deshalb nicht, weil sie keine Ahnung haben, was auf sie zukommt. Die Beanspruchung ist beachtlich, das muss man einfach wissen…  

(Zitat:  Marcel Liechti, Gymnasiallehrer und Mathe -Coach)  

Tipp Nr.2

Das begleitende Mathe-Coaching ist die wohl sicherste Möglichkeit die 6-monatige Probezeit im Gymnasium zu bestehen. Wer sich rechtzeitig meldet, kann sich die Dienste unseres Leiters, Marcel Liechti Mathe-Coach sichern. (Eine Zusicherung kann nicht garantiert werden, weil nur eine beschränkte Anzahl von Schülern berücksichtigt werden können!)

Interessierte melden sich direkt beim Koordinator  Marcel Liechti, Tel: 078 790 48 00 oder per E-Mail: marcel@liechti.ch

Mit dem Bestehen der Gymiprüfung ist ein erstes wichtiges Ziel für jeden Schüler erreicht. Leider kann er nicht lange auf den Lorbeeren ausruhen. Der nächste Prüfstein, die Gymi-Probezeit zu bestehen ist ebenso wichtig; wird aber leider in der Regel von Schülern und Eltern massiv unterschätzt.

Mathematik Gymivorbereitung für Gymiprüfungen

Für alle Maturatypen sind Mathematik und Deutsch sehr entscheidend. Unsere langjährige Erfahrung als Gymnasiallehrer zeigt uns sehr eindrücklich, dass nicht alle Schüler sich dies bewusst sind. Sie sind nicht vorbereitet, dass jetzt alles sehr schnell geht. In nur 5 Monaten wird anhand der Leistungen und Prüfungen über den Verbleib am Gymnasium entschieden und zwar gnadenlos. Gründe für das häufige Versagen sind die folgenden:

  • Mathematik wird sehr intensiv, konzentriert und oft etwas abstrakt vermittelt
  • Gymi-Probezeit wird zu wenig intensiv angegangen, keine ausreichende Gymivorbereitung
  • Der Mathe-Lehrer kann sich kaum den einzelnen Schülern widmen
  • Mathematiker sind oft schlechte Pädagogen und Didaktiker
  • Mathe ist anspruchsvoll
  • Mitschüler haben oft selber Probleme, können kaum helfen
  • Eltern können meistens auch nicht Unterstützung bieten
  • Schüler geben oft nicht zu, dass sie Mathe-Probleme haben
  • Der Lernstoff der Gymi-Probezeit wird regelmässig unterschätzt
  • Schüler haben meistens keine Prüfungs-Strategie, usw

Viele Schüler sind in dieser wichtigen Phase oft auf sich alleine gestellt! Bevor sie sich richtig am Gymi eingelebt haben sind sie schon wieder raus!

Anmeldung Beratungs-Kontaktgespräch

Das muss so nicht sein!

Gymi-ProbezeitGenau in solchen Fällen helfen wir nachhaltig und erfolgreich! Erstens haben wir mehr Zeit als der Lehrer, zweitens ist der Ratsuchende Schüler unser Hauptkunde, dem wir gezielt helfen werden, meistens mit sicherem Erfolg. Qualifizierte und erfahrene Mathematik Nachhilfelehrer unterstützen durch intensive Gymivorbereitung. Die Empathie zwischen Schüler und dem Mathe-Coach muss auch bei uns stimmen. Wir liefern jedoch perfekte Voraussetzungen. Wenn der Schülern zu uns kommt ist er durchwegs motiviert. Mit unserer reichhaltigen Erfahrung erreichen wir das Ziel, eine genügende Mathe-Note in der Gymi-Probezeit zu erzielen.  Das Bestehen der Probezeit schaffen wir praktisch immer. Einige triftige Gründe, die sicher zum Erfolg führen sind :

  • Wir sind selber erfahrene Mathe-Gymi-Lehrer
  • wir kennen die Anforderungen in Mathematik genau
  • wir können genaustens zwischen Wichtigem und Unwichtigem unterscheiden
  • Es gibt ganz klare Prüfungs-Strategien um gute Prüfungen zu schreiben; die vermitteln wir
  • Wir motivieren den Schüler, dass er sich genau über die Prüfungs-Anforderungen beim Lehrer informiert(das ist Pflicht!)
  • Wir helfen mit viel Einfühlungsvermögen und didaktischem Geschick
  • um nur einige zu nennen

Wichtig:

Wir lassen Ihre Tochter bzw. Sohn auf keinen Fall im Stich. Mathe-Coaching heisst: Betreuen und Motivieren!

Tipp: Da auch wir nur eine beschränkte Anzahl bestens qualifizierter Mathe-Coaches im Zugriff haben lohnt es sich früh und rechtzeitig bei uns zu melden.

Interessenten
Interessierte melden sich direkt beim Koordinator  Marcel Liechti, Tel: 078 790 48 00 oder E-Mail: marcel@liechti.ch

Tarife
Unsere Tarife variieren zwischen CHF 120.- bis 150.- /Lektion. (1 Lektion = 45 Min)
Auch Gruppenunterricht ist möglich (2er oder 3er -Gruppen)

Lehrerauswahl
Zum Einsatz kommen nur hoch qualifizierte, erfahrene Mathematik-Gymnasiallehrer oder Lehrer mit ähnlichem Profil sowie pädagogischem Leistungsausweis. Nicht nur Erfahrung auf der eingesetzten Stufe sind uns wichtig, sondern auch die Befähigung der Coaches, die Stoffvermittlung effizient, personenspezifisch an die Bedürfnisse der Ratsuchenden anzupassen.

Wir setzen keine Studenten ein!

Nehmen Sie mit uns unverzüglich Kontakt auf.

 

Gymnasium, einige Rückmeldungen:

L.K  Rämibühl, erhöhte seine Mathe-Note von 3 auf eine 4.5(Sommer 2017):  Per Zufall fand mein Onkel die Website Mathematik-Lernen. Sofort  wurde in einem Gespräch die Situation von L. analysiert und ein griffiges Mathe-Coaching geplant. Das Pech von L. war, dass er von einem sehr speziellen Mathe-Lehrer unterrichtet wird, der didaktisch ungenügend ist.  ML erkannte relativ schnell, dass L. gut motivierbar und überdurchschnittlich intelligent ist. Durch positives Vermitteln mit variantenreichem Erklären wurde sehr schnell das Potential von L. genutzt. Innerhalb eines Jahres wurde die knappe 3 in eine 4.5 im Zeugnis umgewandelt.  L. wurde  zusehends selbstsicherer. Das Ziel für das kommende Semester ist jetzt eine 5! L.K ist aus der Sicht von ML ein klassischer Fall, wie er regelmässig in unseren Gymnasien vorkommt.  Die Eltern von L.K sind vom Erfolg so begeistert, dass seit Mai 2016 auch die Schwester von L die Dienste von ML beansprucht.

S.R  Sport-Gymnasium in Zürich ist dankbar:  Per Zufall fand meine Mutter im Internet die Website Mathematik-Lernen. Ich bin im Nationalkader, sportlich sehr belastet und schulisch eher schwierig. Ich brauchte relativ früh eine Unterstützung in Mathematik um die Probezeit am Sport-Gymi zu bestehen. Mathematik-lernen stellte mir einen Mathe-Coach zur Verfügung, der mir sowohl in der Prüfungs-Vorbereitung als auch in der Stoff-Verarbeitung stark unterstützte. Dank ML hatte ich überhaupt die Probezeit bestanden. Gerade in dieser Zeit musste ich mich auf die Junioren-WM vorbereiten. Es ist ein kleines Wunder, dass ich es, vor allem wegen der Mathematik!, geschafft hatte. ML war für mich der perfekte Coach. Er hatte auch erheblichen Aufwand mit mir, was nicht grad „billig“ war. Aber es hat sich super gelohnt. Habe die Matura jetzt im Sack und beginne in einem Jahr mit dem Studium. Ich würde es sofort wieder machen. Was mich bei ML noch sehr half war seine Fähigkeit sein mentales Wissen als Gehirntrainer mit einzubringen. Ich kann Mathematik-Lernen nur empfehlen.

Lara O. (Herbst 2016) ist begeistert und schaut zurück:

Mit viel Glück, habe ich die Aufnahmeprüfung ans Gymi bestanden. Meinen Eltern war klar, dass ich in der Probezeit massiv Unterstützung in Mathematik brauchte. Die Probezeit war hart. Über Mathematik-lernen fanden wir ML. Ich hatte im Vergleich zu meinen Mitschülern oft einen gedanklichen Vorsprung, weil Herr L mir nützliches strategisches Wissen mitgab. Ebenso konnte er meistens mit wenigen Beispielen erklären was Sache ist. Die Erklärungen meiner Mathe-Lehrerin waren im Vergleich sehr umständlich und unklar. Ich bestand die Probezeit und dank der 4.6 konnte ich etwas kompensieren, worauf ich Stolz war. Die grosse Erfahrung von ML half mir sehr. Er war nicht nur sehr nett und verständnisvoll, er forderte mich auch intensiv. Das erste Mal in meinem Leben, wo Mathe für mich echt Sinn machte. ML ist mathematisch sehr einfühlsam und eigentlich ein Motivationskünstler, der für einen Mathematiker viel Humor besitzt (Gegenteil meiner aktuellen Mathe-Lehrerin). Die Matura-Prüfung  ging dann recht glatt über die Bühne. Die Note 5.25 in Mathe hatte ich nicht im Traum erwartet.  Herrn ML möchte ich nochmals ganz herzlich danken. Ich kann ihn nur wärmstens empfehlen. Danke.

Albert P. (Frühjahr 2016) ist sehr dankbar: Im Februar 2014 konnte ich ML als Mathe-Coach gewinnen.  Mit einem 2.75 in Mathe war meine Matura eigentlich fast schon verloren. Mittels eines intensiven Mathe-Spezialprogramms gab mir ML grosse Hoffnung. Er schaffte es, dass ich wieder begann an mich zu glauben. Mit zwei guten Noten konnte ich zuerst die Erfahrungsnote auf sagenhafte 4.1 steigern.  Meine Mathe-Matura verlief genau so, wie von ML vorausgesagt. Meine Mathe-Matura-Note 4  war für mich wie ein Geschenk.  Meine Mathe-Lehrerin meinte an der Schlussfeier lakonisch: Meine plötzliche Steigerung war ihr eigentlich unerklärlich, aber super. Ich bin sehr froh, ML kennen gelernt zu haben.
Er versprach mir, dass er mich auch durch die Mathe-Assessment-Prüfung an der HSG bringen werde.  Vielen Dank Herr Liechti. Meine Schwester wird nächsten Herbst gerne ihre Dienste beanspruchen.
Gratis Counter